Worldtour 2013 - 2014

Event 

Title:
Jericoacoara
When:
28.11.2013 - 28.11.2013
Where:
Brasilien / Brasil -
Category:
Diary Worldtour 2

Description

Hallo Freunde,

Beachday!!!

Nachdem wir uns hier doch einen "etwas Anderen " Beachort ausgesucht hatten, einen der eine lange Anfahrt für uns bedeutete und dazu noch ein sehr Surflastiger Spot, ließen wir Heute "Fünfe gerade sein" und ließen uns den ganzen Tag treiben.

Wir schliefen lange aus, besonders Simone die immer noch nach ihrer Kraft sucht, danach gab es ein ausgiebiges Frühstück, mit viel Obst und einer Menge brasilianischer Köstlichkeiten. Danach ging es , auf direktem Wege, zum beach, wo wir uns das treiben der Welt Surf Elite anschauen wollten. 

Um das hier zu verstehen müssen wir zuerst einmal etwas erklären:

Jericoacoara ist ein Strandort, der Inmitten von Dünen gelegen schon von der Optik her etwas ganz besonders ist. Dazu kommt ein permamenter Wind, der diesen Spot erst zu einem Surfspot macht. Geht man vom Mainbeach nach rechts, hat man es mit schätzungsweise 100 Windsurfern zu tun, die die verrücktesten Übungen auf dem Meer praktizieren und dabei noch unheimlich COOL aussehen, geht man den Beach nach links, vorbei an der Mega Düne, die direkt vom höchsten Punkt steil ins Meer fällt, kommt man zu den Kitesurfern, die mindestens genauso wild über das Meer fetzen wir ihre Windsurf Kollegen.

In der Mitte hängen dann leute wie Simone und ich rum, beobachten das wilde Treiben und genießen die Atmosphäre, die die Surfer hier überall verströhmen.

Alles ist total "Easy" hier, Einer ist cooler als der Andere. Und das meinen wir wirklich ehrlich!. Man kommt sich vor, als ob der liebe Gott diesen Spot extra für die Surfer Gemeinde der Welt kriiert hat und die Surfer Schäfchen tummeln sich hier wie im Surfer Paradies.

Das angeschlossene Dörfchen ist mindestens genauso toll, alle Straßen sind nicht aus Steinen oder Asphalt, nein man läuft hier auschließlich auf Sand, es ist toll hier durch das Gewirr der Straßen zu laufen und dabei tief im Sand zu versinken.

Nachts ändert sich dann die Atmosphäre von Sportiv zu Fiesta, in den bunt beleuchteten Restaurants hängt man ab, futtert feine Speisen - dazu spielt an jeder Ecke ein Bob Marley Verschnitt live auf der Akustik Gitarre.

Es ist zwar nicht der 100 % Urlaubs Beachort hier, doch ist es toll auf unserer Reise hier durchzukommen, denn unter Surfern ist das hier einer DER SPOTS auf der Welt! Und wir waren da...

Eine Sache muss man noch kurz Negativ betrachten. Leider muss man hier immer mit Flip Flops rumlaufen, denn es gibt hier überall Parasiten, kleinste Würmer, die es lieben sich über die Fußsohle in den Füße zu bohren, was dann nicht mehr so lustig ist.

Also, Augen auf im Paradies...

mark und simone

 

Venue

Venue:
Brasilien / Brasil