Worldtour 2014 - 2015

Event 

Title:
Mount Everest Base Camp to Zanghmu
When:
23.09.2014 - 23.09.2014
Where:
Tibet -
Category:
Worldtour 2014 bis 2015

Description

Moin,

der Tag begann mit einem unglaublichem Schauspiel:

Der Sonnenaufgang auf der Spitze des höchsten Berges der Welt!

Hier kommt sozusagen immer der erst Sonnenstrahl der Welt hin, wenn die Welt am Morgen erwacht. Dieses Schauspiel entschädigte uns auch dafür, mal wieder eine Horror Nacht erlebt zu haben, auf 5200 Metern Höhe!

Aber egal was für eine Anstrengung, es hatte sich einfach gelohnt all die Mühen in Kauf zu nehmen um einmal dem Mount Everest so Nahe zu sein :-)

Um aufzuwärmen, zogen wir es vor, zeitig aus dem Basislager aufzubrechen, um uns später an der Heizung unseres Jeeps gehörig aufzuwärmen.

Dafür hatten wir auch genug Zeit, stand Heute die Fahrt an die nepalesische Grenze auf dem Programm. Hier musste zum letzten Mal einer der massiven Pässe Tibets "überfahren" werden, mit 5126 Metern waren wir zum letzen Mal auf einem "Höhepunkt" im Hochplateau von Tibet.

Bis zum Nachmittag hatten wir es dann auch bis Zanghmu geschafft, einem dieser Grenzorte dieser Welt die wirklich kein Mensch auf der Welt braucht. Wir haben ja schon so einige schäbige Orte dieser Welt gesehen, Zanghmu gehört auf jeden Fall in die Top Ten solcher Orte.

Die Grenze nach Nepal windet sich auf einer 1,5 Spurigen Straße, die jeweils den Verkehr durchlassen muß, dazu Platz für parkende LKW´s , Slumhütten, Hotels, Geschäfte und Viehzeug bieten muss.

Andauernder Stau und Huperei gehören zum Alltag, wer hier geboren wurde muß im letzten Leben eine Menge Negativ Karma Punkte gesammelt haben. EIn besser Name als Zanghmu wäre gewesen "Schnell hier weg Dorf" - aber wer weiß, vileicht heißt das ja auf Tibetisch das gleiche.

Morgen um 9.00 Uhr werden wir pünktlich an der Grenze stehen, um dieses Molloch schenll zu verlassen.

Bedenkt man wie wunderschön Tibet war, hilft dieser Ort, doch irgednwie schnell weg aus dem Land zu kommen.

DANKE TIBET - YOU ARE SO BEAUTIFULL (EXPECT ZANGHMU!)

Bilder zu der Fahrt vom Base Camp bis zur Grenze und noch etwas weiter, findet ihr unter dem unten engefügtem Link:

 

m+s

Venue

Venue:
Tibet