Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Fjordland and Millford Sounds
When:
01.07.2010 - 01.07.2010
Where:
New Zealand -
Category:
Worldtour Diary

Description

G' Day,

heute sind wir in die regenreichste Gegend der Welt aufgebrochen.

Das Fjordland von Neuseeland umfasst den ganzen unteren Teil der Westkueste.

Das ganze Gebiet ist mit unzaehligen Fjorden durchzogen. Davon haben wir heute den Millford Sounds, den Hauptfjord besucht. Die Fahrt zum Millford Sound war sehr abenteuerlich, die 120 Kilometer lange Strecke (einfach) war komplett mit "schwarzem Eis" belegt, mehr als 40 Stundenkilometer konnte man also nicht fahren. So haben wir fuer die Strecke 3 Stunden gebraucht.

Auf dem Weg gab es andauernd spektakulaere Aussichtspunkte, wie z.B. den Mirror Lake, in dem sich das Alpenpanoram, das die Fjorde einschliesst, komplett wiederspiegelt.

Als wir genen Mittag am Millfors Sound ankamen, hatten wir genau 10 Minuten, unser Boot zu suchen, welches wir fuer eine Fjord Rundfahrt fuer 70 Dollar gemietet hatten.

Leider regnete es zu Beginn der Rundfahrt, doch hatten wir wie immer Glueck, dem Regen folgte Sonnenschein. Auch viele Regenbogen liessen sich etlang der Strecke sehen.

Das Panorama war Spektakulaer, hunderte von Wasserfaellen fallen die steilen Felswaende hinunter in den Fjord, Seeloewen faulenzen auf den Klippen und die Wolken haengen tief in den Bergen.

Nachdem wir ein tolle Rundfahrt genossen haben, sind wir wieder zurueck auf unsere "schwarze" Eispiste :-), die Rueckfahrt nach Te Anau stand an.

Dort angekommen entschlossen wir uns, gleich nach Queenstown, unserem naechsten Stopp weiter zu fahren.

Dort sind wir nun gerade gut angekommen, werden jetzt die Bilder des Tages bearbeiten und online stellen und in der Nacht wohl von dem bevorstehenden Bungee Jump traumen.

m+s

Venue

Venue:
New Zealand