Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Auckland
When:
18.07.2010 - 18.07.2010
Where:
New Zealand -
Category:
Worldtour Diary

Description

 G´Day,

Heute stand unser letzter "ganzer" Tag in Neuseeland auf dem Programm.

Nachdem wir in den letzten 4 Wochen hier ein tolles Land kennen lernen durften, war unser letzter Stop hier "nicht minder" Aufregend.

Gestern und Vorgestern haben wir "Auckland" als "cosmopolitische" Groß - Stadt kennengelernt, heute zeigte sich die Stadt von einer ganz Anderen Seite.

Schon beim Aufwachen merkten wir sofort - der Dauerregen wurde abgestellt! Die Sonne "brannte" uns ins Gesicht, kaum hatten wir die Augen auch nur einen Spalt aufgemacht. Sofort haben wir uns in unsere Klamotten geschmissen und sind losgezogen, die Sonnenstrahlen "aufzunehmen".

Perfekt zum Wetter passte dann auch unsere eher zufällig "geplante" Sightseeing Tour in den "Domain Park" von "Auckland". 

In dem Gelände des riesigen Areals befinden sich mehrere kleine Parks, wie z.B.: der Wintergarten, der Botanische Garten und das Museum von "Auckland".

Die Szenerie war beinahe "perfekt". Blauer Himmel, eine strahlende Sonne und dazu die wirklich schön angelegten Parkanlagen - mit seinen teilweise sehr exotischen Gewächsen.

In der Gallerie "Worldtour" - Auckland" haben wir tolle neue Bilder des Tages hochgeladen.

Den ganzen Nachmittag haben wir uns durch die verschiedenen Bereiche treiben lassen, nur das Museum haben wir uns gespart, da die für die aufgerufenen 60 Dollar Eintritt, in keinem Vergleich standen, zu dem was es "vor der Tür" für umsonst gibt.

Der tolle Tag in der Sonne ging dann mit unserem letzten Sonnenuntergang in Neusseland im "sehr alternativen" China viertel zu Ende.

Am Abend werden wir nun unsere letzten Lebensmittel aufkochen und dann - oh Schreck - zum ersten Mal nach 4 Wochen unseren Rucksack packen müssen.

Morgen werden wir dann nach dem Frühstück mit dem Airport Shuttle zum Flughafen brausen - und unser "neues" Lieblingsland nach einer aufregenden Zeit verlassen müssen.

Aufmuntern tut uns aber, das wir zu Einem "einen Tag zurück" reisen, was an der Überschreitung der Datumsgrenze liegt und zum Anderen, das wir in den Sommer fliegen, denn da Thermometer auf Samoa stand heute Morgen auf 30 Grad im Schatten.

See You Later,

m+s

 

Venue

Venue:
New Zealand