Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
We going to San Francisco
When:
13.08.2010 - 13.08.2010
Where:
USA -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hi Dudes,

Heute wollten wir, außer die letzten paar Meilen nach San Francisco zu fahren, eigentlich "nichts" machen. Der Plan war in "SF" einzuchecken, dort die verpassten Büroarbeiten nach zu machen und dann den Rest des Tages zu "faulenzen"...

Aber - Pustekuchen!

Zwar ging der erste Teil, die Fahrt nach "SF" nach Plan, doch dann gurkten wir 4 Stunden in und um "SF" herum, bis wir am Abend endlich eine Bude für die nächsten 3 Tage gefunden hatten.

Zwar hatten wir tolle Tips vom Dad, doch bedachten wir nicht das Wochenende war. Überall wo wir vorstellig wurden hieß es - No Vacancy - .

Nachdem wir die komplette Innenstadt von "SF" abgefahren sind (Von Ness Street), inklusive dem China- sowie dem Rotlichtviertel, entschlossen wir uns, etwas verzweifelt Plan B nachzugehen, nämlich in Richtung Airport ("SF" Süd) zu fahren, dort hatten wir uns einige Motels herausgeschrieben.

Doch hier war es wie in der Innenstadt. Voll oder zu teuer. Hätten wir 110 Dollar pro Nacht auf den Tisch gelegt, wir hätten eine Bude in einem ranzigen Vorstadt Motel gefunden.

Nachdem wir schon fast entschieden haben, erstmal nach "San Jose" zu fahren und nach "SF" am Montag wieder zu kommen, segnete uns Buddha und wir fanden ein nettes Motel (57 Dollar/ Nacht), in Bus nähe zur Stadt. Natürlich unter indischer Führung wo wir uns gleich zu Hause fühlten.

Nachdem es jetzt schon fast 18.00 Uhr am Abend war und wir seit der Abfahrt aus "Mondesto" für 109 Meilen 5 Stunden gebraucht hatten, entschlossen wir den Abend im Motel zu verbringen und Morgen mit neuer Kraft "SF" zu erkunden.

Mit einer 1 Kilo Putenbrust aus dem Supermarkt und Kartoffelsalat, legten wir noch ein "Home Dinner" hin, da wir keinen Meter mehr zuviel im Auto verbringen wollten.

m+s

Venue

USA
Venue:
USA