Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
On the Road in Ontario
When:
29.08.2010 - 29.08.2010
Where:
Kanada / Canada -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hi Guys,

Heute hatten wir einen reinen "Fahrtag"...Nachdem wir Abends schon aus dem Großraum von Toronto heraus gefahren sind, waren es knapp 400 Kilometer die es bis mach Montreal zu überwinden galt.

Doch wollten wir uns für diese Tour etwas Zeit lassen, immerhin führte uns der Weg entlang des "Lake Ontarios" und später sogar entlang dem "Saint Laurent Flusses". 

Wir ließen es also langsam angehen, stoppten immer wieder an verschiedenen Orten, wie z.B.: "Cobourg", "Kingston" und später, zum Übernachten in "Vaudreuille".

Auf unsere heutigen Fahrt haben wir die Bundesstaatsgrenze von Ontario nach Quebec überquert, es ist zwar nur ein schmaler Streifen den wir damit überfahren haben, doch trennt diese kleine Grenze Kanada in zwei Hälften. Wurde in Ontario noch ausschließlich Englisch gesprochen, reden hier alle nur noch Französisch. 

Ob Straßenschilder, Werbetafeln - alles wird hier in Französisch beschrieben. Selbst das einfach Stop Schild trägt die Aufschrift "Arrét". Lange muss man in die Geschichte des Landes zurückblicken, um das zu verstehen, war das Gebiet Kanadas mal französische Kolonie, schnappten es später die Engländer weg.

Die Gräuel Taten der damaligen Besatzungsmacht ist unvergessen, noch Heute tragen die Nummernschilder Montreals die Aufschrift" Wir vergessen nichts" 

Schon oft versuchte der französische Teil "Unabhängig" zu werden, doch hält das Bündnis immer noch und Kanada ist und bleibt "ein Land".

Morgen fahren wir dann die letzten Meter nach Montreal, am Abend werden wir dann wohl wieder die Grenze zu den USA überqueren, um mit "Boston" eine weiter Stadt zu besichtigen.

m+s+a+k

 

 

Venue

Venue:
Kanada / Canada