Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Bogotá
When:
04.09.2010 - 04.09.2010
Where:
Colombia / Kolumbien -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Olá Amigos,

nachdem Heute unser letzter Tag in den USA war, hatten wir einiges vorzubereiten - um problemlos nach Kolumbien aus zu fliegen.

Begonnen hat der Tag in einem verwanzten Motel am "Intertstate 95" von wo aus es nur ein Katzensprung war, unser Auto bei der Autovermietung abzugeben. Nachdem wir also mal wider ein Mietauto ohne Beulen abgegeben haben, ging es mit dem Shuttle Bus nach NYC, wo wir zum ersten mal die Sonne scheinen sahen. Nach kurzem Aufenthalt an der Grand Central Station bestiegen wir dann den nächsten Bus nach "Newark", von wo aus unser Flieger nach Kolumbien starten sollte.

Nachdem die liebe Kate viel Gepäck von uns mit nach Deutschland genommen hat, waren wir also mit - für unsere Umstände "leichtem Gepäck" - schnell durch die Kontrollen und hielten schnell unsere Boardkarten in der Hand.

Die letzten Stunden in den USA wurde dann am Airport gegammelt. Pünktlich bestiegen wir den Flieger nach Bogota, es war mal wieder ein Horror Flug mit der von uns so gehassten "Continental Airlines".

Pünktlich um 21.30 Uhr Ortszeit landeten wir dann in Bogotá, von wo es wieder 1 Stunde mehr Minus ist nach Deutschland als in den USA.

Mit einem staatlichen Taxis fuhren wir nach "La Candeleria", der Altstadt von Bogotá, wo wir uns mit etwas Umweg eine halbwegs "sichere" Bude für die Nacht suchten.

Dort haben wir nun auch gut die Nacht verbracht, zwar auf "Hartplastik Kissen", aber wenigstens ein "zu Hause".

Wir befinden uns hier im Amüsier Viertel von Bogotá, alle 5 Minuten patrollieren Sicherheitskräfte - teilweise mit Schlagstöcken oder Maschinengewehren - wir sind also SICHER!!!

Wir starten jetzt ins bunte Leben der Anden Metropole, mit einem offenen W- Lan Netz am Fenster haben wir nun auch "Kontakt" zur Aussenwelt.

m+s

 

 

 

 

Venue

Venue:
Colombia / Kolumbien