Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Medellin
When:
15.09.2010 - 15.09.2010
Where:
Colombia / Kolumbien -
Category:
Worldtour Diary

Description

Hola,

Medellin, was fuer eine Stadt!!!

Nachdem wir ja Gestern mehr die "Urbane Seite" der Stadt am "Rio Medellin" besichtigt haben, wurde Heute der "Naturelle Teil" der Stadt erforscht.

Dafuer hatten wir uns den "Botanischen Garten", sowie den "Barfuss Park" ausgesucht.

Aber wie immer erstmal von vorn...

Da ein ausfuerliches Fruehstueck auf unserer Terasse hier in "Medellin" ja mittlerweile ja schon sowass wie Tradition ist, haben wir Heute wieder bis zum Mittag festlich geschlemmt. Danach ging es los, mal wieder mit der "Metro", zur Station "universidad", wo zu einem die wie ein Kriesengebiet gesicherte Universitaet von "Medellin" beheimatet ist und zum Anderen eben der "Botanische Garten".

Zufaellig war dort eine Festlichkeit zur 200 Jaehrigen kolumbianischen Unabhaengigkeit, weswegen Hunderte von Schulkindern - jeder Altersgruppe - den bunten Garten bevoelkerten.

Mal wieder ohne Eintritt (Daran kann man sich langsam gewoehnen - Danke an den kolumbianischen Kulurminister!!!), erlebten wir eine tolle, mit Tieren und Pflanzen gespickte, Anlage-  in der wir lange die verschiedenen Wege abliefen. "Iguanas Dragon" (Drachenleguane) faulenzten in der Sonne und etwas "schraeg" aussehnde Eichhoernchen nagten genuesslich an Nuessen.

Zur Mittagszeit goennten wir uns ein tolles "BBQ", mitten in der Menge der lautstarken Schueler, verputzten wir "Chiroz" Wuerste und feine Schweinestaeks. Dem lieben Wolfgang koennen wir deswegen wieder ein neues "Fressbild" anbieten, leider koennen wir das dazu geforderte "Knast Bild" Heute nicht mitliefern.

Nachdem wir lange im "Botanischen Garten" spazierten, schauten wir uns noch den "Uni-Campus" an, der wie schon oben beschrieben eher an eine Uni im Irak, als ein Bildungsinstitut in Kolumbien erinnerte. Panzer, Kampfeinheiten der Polizei und unzaehlbare Soldaten, sorgten fuer einen Eindruck, der nicht unbedingt zum studieren in Kolumbien einluden.

Nachdem wir den Besuch an der Uni aber ohne "Einschussloecher" beendeten, fuhren wir zum "Barfuss Park", welchen wir uns als Abschluss unserer Zeit in "Medellin" auf gehoben haben.

Dort kuehlten wir lange unsere "geschundenen" Fuesse in Whirlpool aehnlichen "Kneip Baedern", und entsapnnten so von den mindestens 10 Kilometern, die wir Heute durch "Medellin" gefegt sind.

Um nicht vom Fleich zu fallen, kochten wir uns am Abend "Gute deutsche Hausmannskost", Moehrengemuese mit Champignon Huhn gaben uns ein kleines Gefuehl der Heimat.

Die Bilder des Tages findet Ihr in der Gallerie "Worldtour" - "Sued Amerika" - "Kolumbien" - "Medellin".

Den Abend werden wir nun mit "Rucksack packen" verbringen, da wir ja Morgen schon weiter fahren - "Cali is calling"...

m+s

Venue

Venue:
Colombia / Kolumbien