Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Cali
When:
16.09.2010 - 16.09.2010
Where:
Colombia / Kolumbien -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Bienvienudos,

Reisetag!!!

Heute hatten wir mal wider einen kompletten Tag im Bus.

Da man in Kolumbien nur Tagsüber fahren soll (wegen der Guerilla, die Nachts die Busse anhalten um Leute zu kidnappen), saßen wir so den ganzen lieben langen Tag im Bus. Morgens um 8.00 Uhr klingelte "unnachgiebig" Simones Horror Handy Wecker.

Im Schnelldurchgang wurde dann in nur 1 Stunde: Gefrühstückt, gepackt und ausgecheckt. Pünktlich wie die Maurer sprangen wir dann ins Taxi, das uns direkt zum "Terminal Sur" brachte, wo um 10.00 Uhr pünktlich unser Bus nach "Cali" abfuhr.

Nach 4 Stunden Fahrt wurde dann eine Pause eingelegt, leckere "Chorizo" Würste bereiteten uns so einen tolle Mittagspause an einer etwas "vergammelten" Raststätte.

Die Fahrt im Bus erinnerte etwas an eine Achterbahn Fahrt auf dem Oktoberfest, in schwindliger Höhe, mit gezählten 500 Kurven, fuhren wir durch die Anden.

Um 20.00 Uhr fuhr dann unser Bus in den "Terminal de Cali" ein, wo gleich ein Ganove versuchte, uns als sein nächstes Opfer "einzuchecken". Da wir gelernt haben, hier in Kolumbien, wie die Diebe zu denken, gaben wir ihm aber sofort einen Korb - und ließen uns dann von einem netten Security Beamten zu einem "safen" Taxifahrer begleiten.

Der brachte uns dann auch "schnurrstracks" zum "Iguana Guest House", was wir uns als "Bleibe" für die 3 Tage in Cali ausgesucht haben.

Zwar musste nach der Ankunft mit dem Taxifahrer gestritten werden, da dieser die in ganz Kolumbien übliche "Preistabelle" ignorierte, doch auch dieses Problem wurde von uns als "welterfahren" mit einem klaren "forget it" gelöst.

Nun sind wir in einer super Bude, haben ein ganzes Haus, mit Garten "fast" für uns alleine und starten dann Morgen in unsere dritte Großstadt in den letzten 5 Tagen.

Von heute gibt es keine Bilder in der Gallerie, da wir während der Fahrt damit beschäftigt waren, uns auf der kurvigen Strasse irgendwo fest zu halten und so keine Bilder machen konnten.

m+s

 

Venue

Venue:
Colombia / Kolumbien