Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Cuenca
When:
08.10.2010 - 08.10.2010
Where:
Ecuador -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Viva Allemania,

natürlich stand der heutige Tag ganz im Schatten der großartigen "Deutschen Mannschaft"!!!

Wie heldenhaft sie unsere Türkischen Freunde vom Platz gefegt haben, einfach "Hermoza".

Doch begonnen hat der Tag erstmal mit einem ausführlichen Sightseeing in der wunderschönen Altstadt von "Cuenca".

Das als Unesco "World Heritage" gelistete "Barrio Historico" zog uns schon nach kürzester Zeit direkt in seinen Bann. Schon unserer Behausung, das Hotel "Monacora" müsste eigentlich ein Museum sein und kein Hotel, fühlt man sich doch hier um glatte 300 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt. 

In der Altstadt gibt es an jeder Ecke einen neuen "Hotspot" zu entdecken, schaut man sich gerade ein antikes Gemäuer an, ist keine 10 Meter weiter schon wieder die nächste Kirche, das nächste Kloster oder einfach nur das nächste antike Haus zu besichtigen.

So sind wir also stundenlang durch die Altstadt gerieben, von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten. Nachdem wir die Altstadt abgelaufen waren, zogen wir zurück in unser Hotel, für 14.00 Uhr stand das Euro Quali Spiel gegen die Türkei auf der Tagesordnung.

Doch leider machten uns die Piraten Hacker Seiten einen Strich durch die Rechnung, nirgendwo konnte man das Spiel "schwarz" mitschauen.

Also blieb nur eine Alternative, der Bild.online Live Ticker...

Und es wurde spannend. Mit Karina und Andi "chattend" wurde mitgefiebert, und natürlich der Triumph ordentlich gefeiert.

Dazu suchten wir uns direkt nach dem Spiel ein Dönerbude, welches hier in Ecuador nicht so leicht ist, wie z.B.: in Frankfurt oder in Berlin!!!

Doch wurden wir fündig. Den Döner ließen wir uns natürlich ordentlich schmecken!!!

Im Anschluss zog es uns dann noch an den "Rio Cuenca", wo am Ufer entlang koloniale Herrenhäuser an einem Hügel entlang gebaut sind. Hier sind wir lange entlang spaziert, bevor wir zum Sonnenuntergang wieder in unser Hotel gezogen sind.

Abends waren wir dann noch ein feines "Filet Steak" essen, leider hatte die Dönerbude Abends schon zu.

Zum Abschluss gab es noch ein kleines Feuerwerk auf unserer "Stamm Piazza", komisch woher die Ecuadorianer wussten, das wir die Türken Heute mit 3:0 vom Platz gefegt haben.

m+s

Venue

Venue:
Ecuador