Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Gysire, Vulcanos und die Laguna Verde
When:
16.11.2010 - 16.11.2010
Where:
Bolivien / Bolivia -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hola,

was muss man nicht alles aushalten, um eine so tolle Landschaft zu Gesicht zu bekommen.

Nach einer bitter kalten Nacht, hieß es schon um 4.30 Uhr aufstehen. Wir mussten früh los, da wir auf 5.000 Metern Höhe die aktiven Lavamassen der "Anden Vulkane" beobachten wollten.

Sehr verfroren schlichen wir uns dann schon um 6.00 Uhr an das erste Lavafeld heran, welches uns aber sehr schnell wärmte. Was für ein Anblick war das, aus unzählbaren Löchern im Boden schoss heißer Qualm, man erwartete jede Sekunde, das uns hier gleich alles um die Ohren fliegen würde.

Nachdem wir das "Chaos" im Boden lange und interessiert beobachtet haben, ging es weiter zu den warmen Quellen, natürlich ist das Wasser hier in der Umgebung durch die Aktivitäten im Boden stark aufgeheizt. 

Lamas, die im Dampf zu verschwinden schienen, dazu wieder mal Flamingos, die im blubbernden Wasser nach Nahrung "fischten". Dazu war noch eine leichte Eißdecke auf der Lagune der "Aqua Calientes", denn in den kalten Nächten gefriert das Wasser, nur an manchen stellen bahnt sich der Dampf einen Weg durch die Eisdecke.

Da sich das wie ein "Fantasie Bericht" liest, hier ein paar Aufnahmen, die die verwirrtheit dieser Vulkanlandschaft auf 5.000 Meter Höhe zeigen. Folgt dazu einfach dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=513

Am frühen Vormittag ging es dann weiter zur "Laguna Verde", die uns diesmal die vertraute Lagunen Landschaft mit Flamingos und Co, in einem leichten Grünton servierte.

Unser Weg führte uns dann an zwei weiteren 6.000 Metern hohen Vulkanen vorbei, bis wir zur Mittagszeit die Grenze zu Chile erreichten.

Auf 4.500 Metern reisten wir dann in Chile ein, wo nun "San Pedro de Acatama" unser erstes Ziel ist.

Total kaputt, müde und etwas zerschunden vom harten Wüsten Leben, nahmen wir uns dann den weiteren Nachmittag frei, um wieder auf die Beine zu kommen und ab Morgen hier in Chile voll durch zu starten.

m++s

 

 

 

Venue

Venue:
Bolivien / Bolivia