Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Buenos Aires
When:
28.11.2010 - 28.11.2010
Where:
Argentinien / Argentina -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hola Amigos in Alemana,

der zweite Tag!!!

Nach einer kurzen Nacht  ging es sofort wieder ins bunte Treiben von Buenos "Aires". Wir wollten auf keinen Fall zu viel Zeit verpennen, dazu gibt es hier einfach zu viel zu erleben. So gab es einfach einen Kaffee mehr beim Frühstück und der Schlafmangel war ausgeglichen.

Heute stand zu erst das "Barrio San Telmo" auf dem Programm, das berühmte "Tango Viertel" in dem an einem jedem Sonntag auch ein riesiger Flohmarkt veranstaltet wird. Vom "PLaza Mayo" aus zogen wir dann los, die 2 Kilometer lange "Defensa" entlang, auf der ein Stand an den nächsten grenzte. Zwischendurch gab es dann ein lecker Roastbeef vom Grill, 200 Gramm Fleisch für 2,50 Euro - ein Traum.

So schlenderten wir gemütlich den ganzen Vormittag über den Markt, dazu ein wolkenloser blauer Himmel und Sonnenschein - so muss das Leben sein.

Tolle Bilder des Tages in "San Tekmo" findet ihr unter dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=545

Auf einem kleinen Platz machten wir dann eine kurze Siesta, im Schatten eines alten Kastanienbaums faulensten wir etwas und tankten neue Kraft.

Denn es ging gleich im Anschluss auf die nächste "Barrio" Erkundung. Nachdem wir in "San Telmo" alles abgelaufen hatten, stand das "Barrio La Boca" auf dem Programm. Das berühmte Viertel, Geburtsort vom Fußball Gott "Diego Maradonna" - einst gegründet von italienischen Einwanderern - lockte uns mit bunten Häusern und einer lebendigen Tango Szene.

Dort angekommen, schlenderten wir den berühmten "Caminito" entlang, an dem die regenbogenfarbenden Häuser stehen, die "La Boca" so berühmt gemacht haben. Zur Mittagszeit gab es dann ein fettes Steak in einem "Tanz Lokal", wo wir während des Essens einer Tango Show folgen konnten. 

Leider gab der Mark eine sehr schlechte Figur ab, nachdem die "heiße" Tänzerin ihn zu einem kurzen Schwof eingeladen hatte.

Nachdem wir dann von den Mafia Angehörigen des Restaurants übers Ohr gehauen wurden, die Rechnung fürs Essen wurde einfach verdoppelt, hatten wir kurz ein Wortgefecht mit dem Schläger der "Familie", ohne Einschusslöcher und mit unserem "Geld" im Säckel verließen wir dann schnell das Gauner Viertel "La Boca".

Bilder zum "Barrio La Bocca" findet ihr unter dem Link:

 http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=547

Mit einem Schwenker über die Fußball Kathedrale von "La Boca" - wo einst "Diego" kickte, ging es dann wieder zum Plaza Mayo" - wo schon das nächste Abenteuer auf uns wartete.

Wir hatten uns vorgenommen, den Abend bei einem "Futbol Match" zu verbringen, das "Boca" Auswärts ins "Rosarrio" spielte, entschieden wir uns für ein Spiel von "River Plate", dem Rekordmeister von Argentinien. 

Bilder zu zum Spiel findet ihr unter dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=546

Mit einem Schleuser wurden wir "schwarz" ins Stadion geschmuggelt, irgendwie geht hier in "Buenos Aires" gar nichts "offiziell" - alles funktioniert hier nur mit Gaunereien. Aber was soll es, wir sparrten die Hälfte des Eintritt Geldes und hatten im Stadion ein tolles Erlebnis.

Am Ende siegte "River Plate" mit 1:0 und alle waren Glücklich. Jetzt mussten noch kurz die Argentinier für das 4:0 "veräppelt", bevor wir spät und müde ins Hotel zurück kehrten. Um 24.00 Uhr ging es dann noch schnell zum Mitternachts Abendbrot in ein Steak Restaurant, wo wir uns den Bauch voll futterten.

Nachts wurden dann noch schnell die Bilder auf die Homepage gespielt, wie gesagt, wir leiden hier in Buenos Ares unter akutem Schlafmangel.

 

 

 

Venue

Venue:
Argentinien / Argentina