Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Paraguay, Brasilien und Aegentinien
When:
06.12.2010 - 06.12.2010
Where:
Argentinien / Argentina -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Hola Amigos,

Heute haben wir so richtig viel erlebt!!!

Schon früh Morgens ging es über die Grenze nach Brasilien, wir wollten uns die Iguazu Fälle zuerst von der brasilianischen Seite aus anschauen. Mit dem Bus fuhren wir dann um 7.30 Uhr an den Eingang des Iguazu Nationalparks. 

Dort zahlten wir gerne die 22 US Dollar Eintritt, wie sich herausstellte, war das Abenteuer "Wasserfälle" jeden Cent auch wert.

Mit weit aufgerissenen Augen betrachteten wir die Fälle, gegen die wohl die Niagara Falle in den USA / Kanada wie eine umgekippte Badewanne wirken. Nicht nur die Fälle waren spektakulär, auch der Regenwald, durch den wir auf dem Weg zu den Fällen laufen konnten, zeigte uns zu dem Naturschauspiel noch viele Tiere.

Tolle Bilder zu den sagenhaften Wasserfällen von Iguazu, unter dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=562

Nun ging es weiter über die nächste Grenze nach Paraguay. Dort besuchten wir die  Schmuggler Stadt "Cituad del Eset". Das Dorf an der Grenze zu Brasilien lebt von allem Verkaufbarem, von Kleidung - über Technikprodukte bis zu Zigarettenstangen. 

Wir sind eine Stunde durch die Gassen gezogen und dann weiter zum größten Staudamm der Welt. 14 Millionen Kilowatt Stunden Strom werden hier produziert, doppelt soviel wie am Hoover Damm.

Bilder zu Paraguay findet ihr unter dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=561

Nun ging es wider über die Grenze, wir wollten unser letztes Abendessen in Argentinien gebührend in "Port Igazu" genießen.

Da wir Heute soviel erlebt haben und es hier schon 1.00 Uhr in der Nacht ist, möchten wir nur einen kurzen Bericht verfassen, die Bilder des Tages sprechen Heute einmal für sich...

Morgen schauen wir dann die argentinische Seite der Fälle an und reisen dann Nachts wieder über die Grenze, um nach 14 Stunden am Meer in "Florianopolis" zu sein.

 

 

Venue

Venue:
Argentinien / Argentina