Worldtour 2010 - 2011

Event 

20 Stunden im Zug
Title:
20 Stunden im Zug
When:
13.04.2010 - 13.04.2010
Where:
India -
Category:
Worldtour Diary

Description

Namaste,

der heutige Tag war mal wieder ein kompletter Reisetag, der uns knappe 20 Stunden im Zug und weitere 3 Stunden im Jeep abverlangte.

Schoen ausgeschlafen sind wir am Vormittag noch einmal zum heiligen Bodibaum gepilgert, um uns mit einer Blumenopfergabe von Lord Buddha zu verabschieden.

Um 11.00 Uhr sind wir dann mit der Motorrikscha 1 Stunde nach Gaya gefahren, am hiesiegen Hauptbanhof fuhr unser Zug in Richrung New Jalpaiguri, dem Tor nach Darjeerling. Nachdem wir um 13.00 Uhr den Zug geboardet haben, hies es erstmal schwitzen, schwitzen, schwitzen...

Der Zug machte sich auf die ueber 600 Kilometer lange Streke in Richtung Himalaya zu ueberwinden und wir machten uns auf den heisseten Tag unseres Lebens - in Mitten von 764490 Mitreisenden im vollgestopften Zug - zu ueberleben. Kanpp 45 Grad, anfangs sogar ohne Ventilator waren eine schwere Pruefung die es zu bestehen gab. Wir konnten uns nur - als Durchhalteparole - immer wieder die Worte Lord Buddhas vorsagen:       "Eine Pilgerreise muss anstrengend sein um sie zu nutzen".

Es ist trotzdem immer wieder spannend auf diese Art durch indien zu reisen, abgesehen davon das wir fuer die ausgelobte Strecke (ueber 600 Kilometer) nur knappe 5 Euro pro Nase zu berappen hatten.

Gestarkt durch unzaehlige Chais, Linsensalate, Phakoras, Samosas und geschatzten 987 Softdrinks ging die Zeit dann trotz der Hitze ins Land, bis  wir es uns um 21.00  Uhr auf unseren harten Pritsche im Zug "gemuetlich" gemacht haben.

An Schlaf war natuerlich nicht zu denken, da der alle fuenf Minuten vorbeilaufende Chai Wallah (Tee Verkaufer) uns immer wieder mit seinem lauten:" Chai, Chai, Chai" aus dem Schalf riss.

Mit Vorfreude auf den naechsten Stop unsere Reise haben wir dann die Zeit auf der Pritsche eher zum doesen genutzt, bis wir dann endlich am Bahnhof von New Jalpaiguri um 5.00 Uhr am Folgetag ankamen.

m+s

Venue

Venue:
India