Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
One Day in the Bus
When:
03.01.2011 - 03.01.2011
Where:
Südafrika / Southafrica -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Jambo,

Heute ging es in die "Steinzeit".

Schlappe 10 Stunden mussten wir mit Bus und Jeep unterwegs sein, um am Abend endlich die berühmten "Drakensberge" zu erreichen.

Dafür "boardeten" wir schon früh unseren Bus, der uns in der ersten Etappe von "East London" nach "Kokstadt" brachte. Leider war die Busfahrt wieder einmal sehr unkonfortabel, der von uns im Vorfeld der Reise gebuchte "Buz Bus" ist einfach nicht sein Geld wert.

Viel zu schmale Sitze, keine Beinfreiheit und vor allem, viel zu viele Stops lassen jede Etappenfahrt mit dem Bus einen Horror werden. Da wir aber in den letzten Jahren in den merkwürdigsten Bussen unterwegs waren, lässt uns unsere Erfahrung auch diese "Qual" überstehen.

Als wir dann nach 8 Stunden in "Kokstadt" waren, hieß es kurz "Essen fassen", bevor es sofort weiter ging, diesmal mit einem schicken "4*4" Jeep.

Und wir verliessen mit dem Jeep auch die Zivilisation.

In die absolute Einöde brachen wir auf, 200 Kilometer "in the middle of nowhere"...

Nach weitern 2 Stunden Fahrt hatten wir dann unser Ziel, die Sani Lodge", erreicht. Wunderschön liegt diese Lodge, mitten in den "Drakensbergen", nur 10 Kilometer entfernt von der Grenze zu "Lesotho".

Hier wollen wir, in den nächsten 2 Tagen tolle Abenteuer erleben, wir haben uns seinen Trip nach Lesotho, über den legendären "Sani Pass", sowie ein ausgedehntes Trekking durch die Berge vorgenommen.

m+s

Venue

Venue:
Südafrika / Southafrica