Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Durban
When:
06.01.2011 - 06.01.2011
Where:
Südafrika / Southafrica -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Jambo,

endlich in der Sonne!!!

Nach nun zwei regenreichen Wochen in Südafrika, sind wir in "Durban" - und damit in der Sonne - angekommen. Um die Sonne und auch das warme Wetter so richtig zu genießen, haben wir uns in einem - billigen - Backpacker eingemietet, das aber DIREKT am Strand liegt.

Leider begann der Tag mit einem "Horror Szenario", als wir nach der Ankunft unseren Traumstrand für die Homepage fotografieren wollten, machte die große "Canon" Camera schlapp. Totalausfall!!! Wahrscheinlich lag es daran, das im Hintergrund des Strandes das "Durban WM Stadion" zu sehen war, da unsere deutschen Jungs bei der WM gegen Spanien dort ausgeschieden sind, hatte dieser Platz wohl ein schlechtes Karma...

Außer dem Verlust unserer Reisepässe hätte es wohl nicht schlimmer werden können. Nach fast 40.000 Bildern in den letzten 9 Monaten ist nun leider erstmal eine Foto Pause angesagt.

Sofort nach dem "Blackout" sprangen wir ins Taxi und düsten zum nächsten Foto Laden, auf der Suche nach einem kompetenten Techniker, der unserer Kamera wieder Leben einhauchen kann.

Nach einer Menge Taxi Geld und 3 verschiedenen Läden, die wir abklapperten, fanden wir jemand, der zur Zeit versucht unser "Bestes Stück" wieder zum laufen zu kriegen. Wir sitzen nun auf "heißen Kohlen", knabbern an den Fingernägeln und hoffen das Beste. Morgen um die gleiche zeit werden wir schlauer sein.

Falls die Kamera nicht zu reparieren ist, müssen wir wohl oder übel einen neuen Korpus kaufen, da wir ja eine tolle Teleobjektiv Linse haben. 

Also, Daumen drücken !!!

Ansonsten ist "Durban" sehr toll, wir genießen die Zeit hier. Die sehr indisch geprägte Stadt hat einen ganz eigenen Flair, auch wenn gewarnt wird durch die Stadt zu spazieren, waren wir Gestern natürlich (fast) überall unterwegs.

Der größte Hafen Afrikas, ein tolles little (big) India, eine 10 Kilometer (!!!) lange Strandpromenade...usw... Wie schon gesagt, eine tolle Stadt!

Abends haben wir dann eine "Night Tour" unternommen, unser Fahrer "Said" zeigte uns seine Stadt, mit all seinen nächtlichen Lichtern.

Leider können wir unserem Bericht für Heute keine Bilder folgen lassen, da wir nur mit der kleinen Sony ausgestattet, nur bedingt fotografieren konnten. Aber ihr könnt sicher sein, das wir uns auch mit der "Kleinen" sehr viel Mühe geben werden, weiterhin tolle Bilder auf die Seite hoch zu laden.

m+s

 

Venue

Venue:
Südafrika / Southafrica