Worldtour 2010 - 2011

Event 

Dajeerling
Title:
Dajeerling
When:
15.04.2010 - 15.04.2010
Where:
India -
Category:
Worldtour Diary

Description

Namaste,

heute war unser erster ganzer Tag in Dajjerling.

Nachdem wir gestern durch die lange Zugfahrt die Nacht nicht zum schlafen gekommen sind, wollten wir mal so richtig ausschlafen. Pustekuchen!!! Puenktlich um 8.00 Uhr startete vor unserem Balkon wieder das beruehmte indische Hupkonzert. Auch wenn Dajjerling komplett anders ist als der Rest von Indien, beim Hupen bleiben sie alle Inder :-)!!!

Wir sind dann auch gleich los, das gemuetliche Bergdorf am Fusse des K2 zu erkunden. Doch schnell mussten wir feststellen das Heute in Dajjerling leider Feiertag ist, also hies es die Hotspots ausser Acht zu lassen und die Natur geniessen. Und das kann man hier perfekt.

Dajjerling liegt auf ca. 2000 Meter Hoehe am Rande des Himalaya. Der K2 ist der Hausberg und der Mount Everest nur einen Steinwurf entfernt. Das Panorama wird von Teeplantagen und alten lustigen Hauesern, steil am Hang gebaut, gepraegt. Die Menschen hier erinnern mehr an Tibeter oder Nepalesen, als an Inder. Seit langen kaempfen sie fuer ihre Unabhaengikeit von Indien und fordern ihren eigenen Staat "Ghorkaland".

Es gibt unzaehlige Exil Tibeter, die den Hauptteil der Marktreibenden und der Restaurantbesitzer stellen. Ueber dem ganzen Oertchen weht ein friedlicher Wind, Shanti Shanti ist das Moto des normalen Einheimischen und Freundlichkeit und Zuvorkommenheit zeichnet sie aus. Rundherum ist Dajeerling ein klasse Ort, um sich nach 4 Wochen "Main India" etwas von der Hektik und dem Chaos zu erholen.

Die naechsten tage haben wir schon einiges geplant, Morgen fahren wir schon um 4.00 Uhr morgens zum Sonnenaufgang auf den Tiger Hill, von wo aus man die Spitze des Mount Everest sehen kann.  Im Anschluss wartet eine Fahrt mit dem Toy train auf uns, der in 61 cm. Schienenbreite das Panorama des Himalaya abfaehrt. Fuer die weiteren Tage ist ein langes Trekkink in den Himalaya geplant.

m+s

Venue

Venue:
India