Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Over the Border from Tansania to Kenia
When:
13.02.2011 - 13.02.2011
Where:
Kenia / Kenya -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Jambo,

Heute hieß es "Jambo" Kenia...

Um Früh genug in Kenia zu sein, wir wollen ja die Barbara, den Wolfgang und die Gudrun pünktlich vom "Arab Moi" Airport abholen, düsten wir heute schon los, in Afrika weiß man ja nie, wie lange eine Reise wieklich dauert. 

Dafür waren wir am Vortag aus "Zanzibar" abgereist, Heute Morgen sollte es dann mit dem Bus weiter gehen, von "Dar Es Salaam" nach "Mombasa". Für nur 10 Euro pro Nase, kauften wir uns in einen alten klapprigen Bus ein, der uns in 10 Stunden ans Ziel bringen sollte. Um 6.00 Uhr war Abfahrt, wir kamen pünktlich "on the Road"...

Nun holpperten wir genüßlich über Schotterpisten, leider hat es "Tansania" verpasst, eine richtige Straße nach "Kenia" zu bauen. Oder es lag daran, das wir nicht auf der "Touri Route" unterwegs waren, wir bekamen also noch mal so richtiges "Afrika, Afrika" Feeling.

Zur Mittagszeit waren wir dann in "Tanga", einem staubigen Drecksnest, das ausschließlich zum Durchreisen da ist. Leider ging uns just dort die Bremse des Busses kaputt, was eine 2 stündige Reparaturpause ergab. Mit alten Stöcken von einem verfaultem Baum und ein paar Fasern Plastik, wurde dann aber die Bremse reperiert, es ist schon ein Wunder mit was für Maßnahmen hier in Afrika immer alles wieder in Gang gebracht wird.

Gegen 14.00 Uhr waren wir dann an der Grenze, wo wir einem gewissenhaften Grenzbeamten einen Einblick in unserer Dreckwäsche geben durften. Bedenkt man, das wir nur 25 Dollar für ein Visum zahlen mussten, bekamen wir also sehr viel Entertainmant für unsere paar Kröten.

Nach der Grenze ging es dann weiter, die letzten 2 Stunden bis "Mombasa" raste unser Busfahrer ungehemmt über die Schotterpiste.

Gegen 18.00 Uhr kamen wir dann zielmlich Erschöpft in "Mombasa" an, wir haben es geschafft!!!

Unserer Kenia Reisegruppe kann sich also 100 Prozent darauf verlassen, das wir am 16.2.2011 um 8.25 Uhr mit einem Luftballon bewaffnet (den wir jetzt noch suchen/kaufen müssen) am Gate des Fliegers auf sie warten.

Wir haben uns im Herzen der Stadt eingemietet, schauen uns aber noch nichts an, denn das wollen wir alles mit unseren Reisekumpanen machen.

Bilder zu unserem "Grenzgang" findet ihr unter dem Link:

http://www.w-365.de/bilder-pics.html?func=viewcategory&catid=655

m+s

Venue

Venue:
Kenia / Kenya