Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Diani Beach - Villa Mbuyu - Nairobi
When:
08.03.2011 - 08.03.2011
Where:
Kenia / Kenya -
Category:
Worldtour Diary

Description

 Kwaheri "Kenia",

leider muss immer alles zu Ende gehen. So ist es auch mit unsererem tollem Aufenhalt hier in Diani Beach.

14 tolle Tage, dazu 8 Tage bei einer spannenden Safari - und dann hieß es Heute Abschied nehmen...

Schweren Herzens wurde ein letzets Mal gemeinsam gefrühstückt, Barbara und Gudrun waren extra mit Simone und Mark gemeinsam um 6.00 Uhr aufgestanden, um Sie gebührend zu verabschieden. Leider fehlte Wolfgang in unser Runde, liegt er doch seit Gestern im "Diani Beach Hospital".

Nachdem Barbara und Gudrun ein letzets Mal gedrückt waren, fuhren Mark und Simone zu Wolfgang ans Krankenbett, nur wenn der Arzt bestätigen würde, das Wolfgang Heute entlassen wird -  es ihm nicht wirklich schlecht geht und das er gemeinsam mit den beiden Mädels Morgen den Rückflug nach Deutschland antreten kann - würden sie in den Bus nach Nairobi steigen.

"Gott sei Dank" ging es Wolfgang schon viel besser, laut Aussage des Klinikpersonals dürfte er am Nachmittag "nach Hause"!

Also wurde sich auch vom Wolfgang verabschiedet, jetzt trennten sich also entgültig unsere Wege!!!

Wir wollen uns hier (Mark und Simone) nochmal ganz herzlich bei Barbara, Wolfgang und Gudrun bedanken, wir haben einen tollen Urlaub mit Euch verbracht!!! Ihr habt das alles super organisiert - die Safari war toll, das Haus in Diani Beach ein Traum , mit Euch fahren wir immer wieder gerne gemeinsam in die Ferien!!!

Um 8.00 Uhr bestiegen wir dann den Bus nach "Nairobi", der uns in sehr anstrengenden und vor allem heißen 12 Stunden ans Ziel brachte. Dort fuhren wir sofort weiter zu Airport, wo wir nun im Momemt sitzen und weitere 8 Stunden auf unserern Flug nach Kairo warten müssen.

Leider geht unser Flieger erst um 4.30 Uhr am Morgen, ihr könnt uns glauben, die Sitze hier in der Wartehalle sind "knochenhart".

Zuletzt noch eine Info: Wolfgang ist mittlerweile aus dem Krankenhaus enlassen wurden, Morgen um 9.30 Uhr wird er zusammen mit Barbara und Gudrun in den Flieger in Richtung "Heimat" steigen.

S+M

Venue

Venue:
Kenia / Kenya