Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Whitsunday Islands
When:
11.06.2010 - 11.06.2010
Where:
Australia -
Category:
Worldtour Diary

Description

  Schiff Ahoi,

heute waren wir im Paradies.

Als einer der besten 10 Strände auf der Welt bekannt, haben wir am "Heaven Beach" auf den Whitsunday Islands einen tollen Tag erlebt.

Morgens um 10.00 Uhr stachen wir pünktlich in See, wir hatten uns auf  einem Speed Boot eingemietet, um so viel wie möglich an dem einen Tag zu sehen, den wir hier am  "Whitsunday Archipel" hatten.

Gleich zu Beginn unsere Tour haben wir gemerkt, das die 1000 PS des Motors auch eine negative Seite haben, den durch die Geschwindigkeit des Bootes, platschte das Wasser nur so ans Boot und dank unsere Plätze am Rand - direkt in unser Gesicht.

So wurde die Fahrt etwas zur Qual, nach einer Stunde waren wir Nass und total ausgekühlt.

Als wir dann zum Schnorcheln ins Meer gesprungen sind, kühlten wir noch weiter durch, was das Schnorcheln etwas zur Qual machte. Auch unser extra gemieteter "Stinger" Schutzanzug half bei der Kälte nichts, doch waren die Korallen so umwerfend, das wir dann Bibbern unseres Körpers gar nicht spürten.

Zurück auf dem Boot waren wir dann endgültig am erfrieren, was die Ankunft am "White Heaven Beach" etwas zweitrangig machte.

Doch schnell in der Sonne aufgewärmt sahen wir die Schönheit des Ortes, ein kalkweißer Strand, wie wir ihn noch nie gesehen haben lud zum relaxen ein. Das Wasser war Türkies Blau, ein unendlich Schöner Beach bescherte uns so einen tollen Tag.

Nach einem BBQ am Rande des angrenzenden Urwalds, spazierten wir den Strand entlang und schauten des Möwen zu, wie sie uns das Brot aus den Fingern aßen. Am Rande des Strandes spazierten große Echsen, die drohend ihr Revier verteidigten.

Nachdem der Tag langsam zu Ende ging, enternten wir wieder unser Boot und fuhren auf einer anderen Strecke als auf der Hinfahrt wieder in Richtung Hafen von Airlie Beach.

Ein toller Tag ging mit einem dicken Steak zum Abendessen zu Ende. Heute Nacht träumen wir bestimmt von den tollen Strand, an dem wir heute liegen durften.

m+s

Venue

Venue:
Australia