Worldtour 2010 - 2011

Event 

Title:
Sumner und Lyettelton
When:
21.06.2010 - 21.06.2010
Where:
New Zealand -
Category:
Worldtour Diary

Description

  Schiff Ahoi,

heute Morgen ging es gleich nach dem Aufstehen los, die ersten beiden Stopps nach Christchurch standen auf der "To Do Liste".

Als erstes wurde Lyttelton angefahren, eine alte Hafenstadt mit einer langen Geschichte. Besonders schön dort war das "Time Ball" Haus, das Hundert Jahre über seinen sinkenden "Timeball" auf dem Dach den Seefahrern bei der Navigation ihrer Schiffe half.

Täglich um 13.00 Uhr wurde so die Referenzzeit nach Greenwich angegeben, darauf hin konnten die Seefahrer ihre Navigationswerkzeuge einstellen.

Nachdem wir das gemütliche, altenglisch eingerichtete Time Ball Haus verlassen haben, kam auch die Sonne endlich raus. Der erste Teil des Tages war noch Grau und stürmisch, doch jetzt zeigte sich der Himmel mit all seiner Pracht!

Bei diesem schönen Wetter war es ein Vergnügen, die Küste entlang zu fahren...

Als nächstes wurde "Sumner" angefahren, das berühmt für seinen golden Strand und seine hohe Wellen ist.

Dort haben wir dann den Nachmittag verbracht, bevor wir am Abend weiter in 79 Kilometer entfernte "Akaroa" gefahren sind, wo wir unser Lager für die Nacht aufgeschlagen haben. Dort werden wir Morgen die berühmten Küsten Delphine kennen lernen und - wenn wir Glück haben, ein Stückchen mit ihnen schwimmen.

Erwähnt muss noch werden, das Neuseeland gestern Nacht gegen Italien ein Unentschieden bei der WM erreicht haben,  das "zweite" historische Tor in der Geschichte von Fußball Weltmeisterschaften macht hier in Neusseland jeden sehr sehr stolz!!!

m+s

Venue

Venue:
New Zealand